Alexandra Baum, Bachelor of Art and Design, Designschmuck, Trauringe, Partnerringe, Schmuckkollektion bertramsturm.de, bertram sturm, design, grafikdesign, webdesign, reinzeichnung, fotografie, fotodesign, button, goldbutton, berlin, nuernberg, kompetenz in visueller kommunikation Alexandra Baum, Schmuck, Designschmuck, Schmuckdesign, Facettenringe, Trauringe, Eheringe, Partnerringe, Hochzeitsringe, Trauringservice, Trauringkollektion, Knotenkette, Forget me knots, Bubblering, Moonscaperinge, Grasring, Frankfurt am Main, Hirseringe, Faltringe, Service, Silber, Gold, Ringe, Ketten, Kugelketten, Ohrringe, Catsuit, Ohrstecker, Ohrschmuck, Halsschmuck, moderner Schmuck, Gerrit Rietveld Academie, Amsterdam, Bern, Maastricht, künstlerischer Schmuck Alexandra Baum, Schmuck, Designschmuck, Schmuckdesign, Facettenringe, Trauringe, Eheringe, Partnerringe, Hochzeitsringe, Trauringservice, Trauringkollektion, Knotenkette, Forget me knots, Bubblering, Moonscaperinge, Grasring, Frankfurt am Main, Hirseringe, Faltringe, Service, Silber, Gold, Ringe, Ketten, Kugelketten, Ohrringe, Catsuit, Ohrstecker, Ohrschmuck, Halsschmuck, moderner Schmuck, Gerrit Rietveld Academie, Amsterdam, Bern, Maastricht, künstlerischer Schmuck

Ein geliebtes Schmuckstück geht mit Ihnen durch das Leben.

Ich freue mich, wenn Sie bei mir Ihren persönlichen Wegbegleiter finden.

Fairtrade Gold

Fair-Trade


Faires Gold und faires Silber für Ihren Schmuck

Viele Menschen wissen um die hohen sozialen und ökologischen Kosten, die die Gewinnung von Gold und Silber verursacht. Wer hier gegensteuern möchte, kann bei mir auf Wunsch ausgewählte Schmuckstücke aus fair gehandeltem, umweltschonendem und sozialverträglichem Abbau anfertigen lassen. Besonders bei Trauringen nutzen viele meiner Kunden diese Möglichkeit.

Alle Ringe, Anhänger, Ohrringe und Manschettenknöpfe aus meiner Kollektion

Alle Teile, die ich zukaufen muss, also z.B. Stecker, Ösen, Ketten, Verschlüsse

Faires Gold und faires Silber werden unter sozialverträglichen Bedingungen gewonnen, d.h. es werden faire Löhne gezahlt, die den Arbeitern und ihren Familien ein Auskommen ermöglichen, es wird auf Gesundheits- und Umweltschutz geachtet usw. Dies trifft in der Regel auf Kooperativen in Schwellen- und Entwicklungsländern zu sowie auf Länder, in denen nach westlichen Standards gearbeitet wird.

Von grünem oder ökologischem Gold spricht man, wenn beim Abbau auf umwelt- und gesundheitsschädigende Chemikalien wie Quecksilber und Zyanid verzichtet wird. Dies trifft in der Regel auf Kooperativen in Schwellen- und Entwicklungsländern zu sowie auf so genanntes Waschgold, das in einigen westlichen Ländern gewonnen wird.

Ich biete faires Gold und Silber aus Kooperativen in Südamerika an, in denen zu sozial- und umweltverträglichen Bedingungen gearbeitet wird. Faires oder grünes Gold beziehe in Form von so genanntem Waschgold aus Finnland, Alaska und Deutschland – hier vor allem aus dem Fluss Eder. Waschgold ist einfach zu gewinnen, da es überwiegend in Form von nuggetartigen Körnern vorkommt. Der ansonsten übliche Einsatz von umwelt- und gesundheitsschädigenden Chemikalien entfällt. Da die abgebauten Mengen an fairem Gold und Silber oft klein sind, wechseln die Anbieter von Zeit zu Zeit. Gerne informiere ich Sie, woher „Ihr“ faires Gold oder Silber jeweils kommt.

Die Kosten für faire Arbeitsbedingungen und ökologischen Abbau schlagen sich natürlich auf den Goldpreis nieder. Diese Mehrkosten berechne ich ohne Aufschlag weiter. Ich biete zwei Möglichkeiten, wie Sie grünes bzw. fair gehandeltes Gold oder faires Silber für Ihren Schmuck einsetzen können: 100% fair & grün: Ihr Schmuck wird aus 100% grünem / fairem Gold oder Silber gefertigt. Dies ist eine beliebte Möglichkeit bei meinen Trauringen. Es fallen zusätzliche Produktionskosten an, da eine gesonderte Gussform hergestellt werden muss. 100% solidarisch: Ihr Schmuck wird aus herkömmlich gefördertem Gold oder Silber gefertigt. Zum Ausgleich kaufe ich die entsprechende Menge Gold bzw. Silber bei der jeweiligen Fair-Trade-Initiative an. Dies ist die Methode der Wahl bei Schmuckstücken, für die ich einzelne Elemente zukaufen muss – also bei Ketten, Perlenringen, Ohrsteckern usw. – und eine günstige Alternative bei Ringen. Gerne besprechen wir Ihre Fragen: +49 (0)69 13394149

Auch beim Ankauf von regulärem Gold achte ich auf den schonenden Umgang mit Ressourcen. Die Scheideanstalten, mit denen ich zusammenarbeite, stellen ihre Werkstoffe vorwiegend aus Edelmetall-Ankäufen oder Produktionsabfällen her. Es handelt sich also um recyceltes Material.